Vorstellung der CAsHeW-Studie auf der PFLEGE PLUS in Stuttgart und auf dem Bremer Pflegekongress

Das Interesse an den Ergebnissen der CAsHeW-Studie (Clownsinterventionen in Altenhilfeeinrichtungen - soziale Hilfeleistung unter Berücksichtigung emotionaler Wesensaspekte) ist groß. Deshalb sind wir vom 4. bis 6. Mai auf dem Bremer Pflegekongress und vom 17. bis 19. Mai (Halle 4, 4C63) auf der PFLEGE PLUS in Stuttgart mit unserem Stand und vielen Informationen aus erster Hand präsent, um die Studie dem Fachpublikum vorzustellen. Wir freuen uns auf viele gute Gespräche und einen regen Austausch! Auch Klinikclowns aus unseren Mitgliedsvereinen geben rund um den farbenfrohen Infostand mit Walk-Acts und clownesken Improvisationen Kostproben ihrer Arbeit, die sonst im geschützten Raum von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen stattfindet. Nadja Brenning von der TH Deggendorf ist am 6.5.22, um 11.15 Uhr mit dem Vortrag  „Clowns & Clowninnen im Seniorenheim: Ergebnisse der CAsHeW-Studie zu Clownsinterventionen in Einrichtungen der Altenhilfe“ auf dem Bremer Pflegekongress zu hören, Elke Faber von der TH Deggendorf mit dem gleichnamigen Vortrag am 19.5.22, um 10.00 Uhr auf der PFLEGE PLUS.

 Mehr zur CAsHeW-Studie der TH Deggendorf hier

Bremer Pflegekongress 22

 

Menu